Wer hat in Deutschland eigentlich die Fäden in der Hand

Hallo Freunde,

heute frage ich mich mal wieder eins: wer hat in Deutschland eigentlich die Fäden in der Hand? Wer kontrolliert unseren Alltag?

Früher war ich in der SPD, doch mittlerweile bin ich davon gar nicht mehr überzeugt. In meinen Augen hat sich diese Partei verraten, sich und auch uns kleine Leute. Ich denke ich werde AfD wählen, in der Hoffnung, dass eine neue Kraft Deutschland in eine neue Richtung lenken kann. Ich möchte hier ein Statement von Udo Thümmel posten, so als Denkanstoß. Was haltet ihr davon?

Stimme natürlich nicht allem zu, weil ich AfD-Fan und doch eher gemäßigt bin. Dennoch sind da so ein paar Punkte drin, die mich nachdenklich machen. Ich teile ja auch gern kontroverse Themen im Blog also sagt mir gern wie ihr das findet.

https://www.facebook.com/plugins/post.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fudo.thuemmel%2Fposts%2F1730301883662328&width=500

Gestern fand ich einen guten Blog-Beitrag zum Thema, was ein Kanzler können muss. Ich teile diese Ansichten auch und fände es schön, wenn Frauke Petry Kanzlerin werden würde.

Hier könnt ihr den Artikel mal komplett durchlesen (bitte anklicken), ich zitiere aber auch daraus:

  • Ein Kanzler hat zu seinem Volk ehrlich zu sein. Plattitüden wie „Wir schaffen das!“ haben hier nichts zu suchen.
  • Ein Kanzler sollte seine Ziele und Entscheidungswege dem Volk transparent aufzeigen.

Das finde ich eben auch. Es wird Zeit, dass wir die Dinge wieder selbst in die Hand nehmen und uns nicht mehr reinlegen lassen.

Viele Grüße, euer Harry

Advertisements

Ein Gedanke zu „Wer hat in Deutschland eigentlich die Fäden in der Hand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s